· 

Die Elfe und der Friese

Friesenpferde beindrucken mich schon seit geraumer Zeit. Die Kombination von strotzender Kraft und Eleganz, wenn sie  leichtfüßig traben und das Gefühl erwecken, sie würden den Boden gar nicht berühren, übte auf mich schon immer eine besondere Faszination aus. Nach mehreren Fehlversuchen, ein Themenshooting mit einem Friesen zu organisieren, hat es diesmal geklappt. Über eine Arbeitskollegin wurde der Kontakt zu Julia hergestellt, stolze Besitzerin von Caruso. Schon beim ersten Treffen stand für mich fest, Julia in eine Elfe verwandeln zu lassen. Melanie Draeger, einer Make-up Artistin verwandelte sie in kurzer Zeit in eine Fantasiefigur. Julia und auch ihr Friese standen das erste Mal vor der Kamera und sie machten ihre Sache hervorragend. Für uns alle überraschend wie gut Caruso diese für ihn neue Situation meisterte. Volle drei Stunden war er bei der Sache. Das große Vertrauen zwischen Reiterin und Pferd war zu spüren und so konnte das Shooting in lockerer Atmosphäre stattfinden. Und die Ergebnisse? Seht selbst...