Zwischen Trauer und Freude - das besondere Foto

Zwischen Trauer und Freude


Ich wollte mich dem Thema Emotionen erstmalig widmen. Mein junges Model Paula (Künstlername: Guenuche) sollte durch die Visa künstliche Tränen erhalten. Doch das Ergebnis war unbefriedigend und im Bild kaum sichtbar. Paula selbst machte den Vorschlag, doch mal ein echtes Weinen zu versuchen. Wir sorgten mit Musik und Licht für die richtige Stimmung und das Model konzentrierte sich ca. zwei Minuten. Dann begann sie herzzerreißend zu weinen. Ich selbst war so überrascht und auch emotional berührt, dass ich fast vergaß, zu fotografieren. Auf dem Bild ist der Moment zu sehen, als ich dieses Set stoppte. Es zeigt den Augenblick des Stolzes, dass sie es geschafft hatte, eine solche Performance abzuliefern. Es ist der Moment in der die Trauer in Freude umschlug. Sie erzählte mir hinterher, dass sie selbst gar nicht gewusst hatte, dass sie so etwas könne, und dass die Trauer echt gewesen wäre. Sie hätte an einen traurigen Tag in ihrem Leben gedacht.

Das war ein Shooting, das ich nie vergessen werde.