· 

Jahresrückblick 2017

Danke an alle, die mich über das Jahr fotografisch begleitet haben. Ich wünsche euch ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes Jahr 2018. Glück und Gesundheit möge das neue Jahr euch bescheren.

 

 

p.s. Die Größe der Schrift in der Wordcloud ist keine Wertung. Sie unterliegt dem Zufallsprinzip dem Design folgend. ;-) Ich hoffe nur, ich habe niemanden vergessen. 

Schon wieder geht ein Jahr zu Ende. Man kann es kaum glauben. Für mich war es fotografisch ein sehr ereignisreiches Jahr. Viele Projekte und viele neue Bekanntschaften haben mein fotografisches Leben in 2017 nicht nur geprägt, sondern auch bereichert. Es fiel mir noch nie so schwer, die Highlights eines Jahres auszuwählen. Diejenigen, die hier keine Erwähnung finden, mögen nicht böse sein, aber ich könnte ein ganzes Buch mit Geschichten aus dem Jahr füllen. Und da wären wir auch schon bei einem der Highlights.


Ein Buch wird zukünftig die Reise des Models Carolin mit dem weißen Cello und der weißen Geige dokumentieren. Jahrelang waren wir an verschieden Orten mit verschiedenen Outfits unterwegs. Einer unserer ersten Ideen war ein Shooting mit Cello am Meer. Dies konnte nun endlich im Sommer umgesetzt werden. Es war ein Traum, bei untergehender Sonne in Domburg am Strand zu fotografieren. Es war der abschließende Höhenpunkt einer langen musikalischen Fotoreise. Dass in Arbeit befindliche Buch beschreibt fotografisch die verschiedenen Stationen dieser Reise und schließt das Projekt ab.


DIe Begegnung mit der jungen wunderbaren Kathi war ein Shooting der besonderen Art. Sie wurde mir von Hans-Georg von der Redcap Agentur als ein Talent mit schauspielerischen Fähigkeiten angekündigt. Was liegt näher, als Emotionen zum Thema des Shootings zu machen. Was uns allerdings bei dem Shooting geboten wurde, war so berührend, dass wir Gänsehaut bekamen. Ein Shooting der besonderen Art, dass wir so schnell nicht vergessen werden.


Mit dem belgischen Model Khiara unternahm ich einen Fotowalk durch Gent. Vor historischer Kulisse begleitete ich Khiara bei ungemütlichem Nieselregen. Trotzdem war es ein besonderes Ereignis, wozu die Professionalität von Khiara ein erhebliches Maß beisteuerte.

Khiara ist übrigens am ersten Maiwochenende 2018 in Köln und Umgebung. Wer Interesse an einem Shooting hat kann sich bei mir melden.
Hier ein paar Links, die zeigen, dass sich um ein außergewöhnliches Model handelt:

 

Video 1, Video 2, Video 3, Facebook


Seit diesem Jahr finden in den Artlight-Studios monatlich Fotografentreffen statt. Hier hat man die Möglichkeiten, mit anderen Fotografen Erfahrungen in jeder Hinsicht auszutauschen. Auch gemeinsame Aktivitäten sind auf der Tagesordnung. Für mich ist dieses Treffen für meine Inspiration sehr wichtig geworden. 


Das Café Wild ist für Menschen im Bergischen Land ein Inbegriff für Genuss und Gemütlichkeit. Die eindrucksvolle Caféhausatmosphäre hatte mich zu einem Shooting an ungewöhnlichem Ort inspiriert. Zwei Freundinnen beim Coffeetalk hatte ich als Thema ausgesucht. Die beiden wunderbaren Modelle Carolin und Ana standen mir vor der Kamera zur Verfügung.