Fotograf aus Leidenschaft

My portraits are more telling about me than they are about the people I photograph.  #Richard Avedon#


Cornel Krämer - der Mann hinter der Linse

 

Die ersten 30 Jahre meines fotografischen Schaffens beschränkten sich auf Landschaften, Tiere und Stillleben. Ich lernte, fotografisch zu sehen. Ich war immer auf der Suche nach etwas optisch Besonderem, nach außergewöhnlichen Objekten und Perspektiven. Ein fotografisches Objekt hatte sich mir allerdings zu diesem Zeitpunkt noch nicht erschlossen: Der Mensch! Mal abgesehen davon, dass mein kleiner Bruder, als er des Laufens noch nicht so richtig mächtig war und daher nicht fliehen konnte, mir versuchsweise als Modell diente, beschränkten sich die Aufnahmen von humanen Wesen darauf, dass sie als Staffage für eine schöne Landschaft herhalten mussten. Erst um die Jahrtausendwende kam mir der Gedanke, mich fotografisch etwas intensiver um den Menschen zu kümmern. Und die Menschenfotografie wurde zu meiner Leidenschaft.